Stress und die Auswirkungen auf unseren Körper

Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Stress und die Auswirkungen auf unseren Körper
Donnerstag, 8. September 2022, 19:30 - 21:00
Aufrufe : 89

Unsere Welt scheint sich schneller zu drehen als früher. Das Leben wird hektischer, oft läuft uns die Zeit davon – im Beruf wie im Privaten. 

Klare Diagnose: Wir stehen unter Stress. Aber es gibt auch positiven Stress, der uns beflügelt?

Stress ist wichtig für unser Überleben. Er versetzt unseren Körper in einen Zustand erhöhter Leistungsfähigkeit und ermöglicht ihm Flucht- oder auch Angriffsreaktionen. Damit kann er auf besondere Situationen schnell und angemessen reagieren. Stress mobilisiert Energiereserven und kurbelt den Stoffwechsel an. Kurzfristig kann Stress also durchaus zu positiven Effekten führen, zum Beispiel beim Sport oder in Prüfungssituationen.

Nimmt der Stress aber Überhand und bleibt langfristig bestehen, kann er auch schädlich wirken. Stress kann Psyche und Körper überfordern, sogar krank machen.

Dauerstress hat Folgen für die Gesundheit, denn für unseren Körper heißt das Daueralarm. Die ersten Anzeichen sind unspezifische Befindlichkeitsstörungen wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Magenschmerzen, bis hin zu Schwindel, AngstDepressionen oder Rückenschmerzen. Sogar das Immunsystem leidet und der Betroffene wird anfälliger für Infektionen.

Auch der Darm reagiert sehr empfindlich auf Dauerstress. 

Was können wir also tun um aus der Stressspirale zu entkommen? Wie unterstützen wir unseren Darm in stressigen Situationen.

Kosten: 9 Euro 

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Style Selector

Layout Style

Predefined Colors

Background Image